Aktuelle Infor­ma­tionen

Corona Virus

Unter­richt nach den Oster­ferien (ab 12.4.2021)

Bitte beachten Sie das Merkblatt des Kultus­mi­nis­te­riums zum Schul­start nach den Oster­ferien am Montag, den 12. April 2021: Testpflicht an bayeri­schen Schulen.

Erkäl­tungen und Krankheitssyndrome

Mein Kind ist krank, was muss ich tun?

Was ist zu tun, wenn ein Kind krank ist? Bitte beachten Sie die Vorgaben des Kultus­mi­nis­te­riums! Aktueller Stand: 15. März 2021

Hygie­ne­regeln an der Schule

Hier finden sie unsere Hygie­ne­regeln, deren Einhaltung für den Schutz von uns allen sehr wichtig ist.

FAQ des Kultusministeriums

Auf den Seiten des Kultus­mi­nis­te­riums gibt es eine Info-Seite mit den häufigsten Fragen zum Unterrichtsbetrieb.

Erreich­barkeit von Frau Wenzel

Unsere JaS, Frau Wenzel, ist vormittasg im Büro unter der Nummer 0941 507‑5927 oder am Dienst­handy 0176 36312437 zu sprechen. 

Zu den anderen Zeiten können Nachrichten auf dem Anruf­be­ant­worter hinter­lassen werden, Frau Wenzel ruft dann zurück.

FAQ /​ Häufige Fragen zum Unter­richt mit Corona

Hier finden Sie stets aktua­li­sierte Infor­ma­tionen auf den Seiten des Kultusministeriums:

Staat­liche Schulberatung

Wenn Sie schul­psy­cho­lo­gische Beratung in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich bitte an die Ansprech­part­ne­rinnen der Beratung per E‑Mail (irene.​zeisel@​landratsamt-​regensburg.​de) oder telefo­nisch unter 0941 4009–784.

Empfeh­lungen der Schulberatung

Wie können Sie Ihre Kinder unterstützen?

Hier finden Sie Infor­ma­tionen für Eltern zum Umgang mit den Maßnahmen zum Corona-Virus. 

Familie im Alltag – Newsletter mit Tipps der Stadt Regensburg

Das Amt für Jugend und Familie der Stadt Regensburg gibt aktuell einen inter­es­santen Newsletter in verschie­denen Sprachen heraus, der Tipps und Hinweise für Familien gibt:

 

  • Wie kann man die Zeit als Familie gut überstehen?
  • Was kann man machen?
  • Auf was kann man achten?
  • Corona kindge­recht erklärt
  • Ansprech­partner in Not und Krisensituationen

Sie können diesen Newsletter hier für sich in den unter­schied­lichen Sprachen herunterladen: